Mein erstes Aufklärungsbuch – Dagmar Geisler, Loewe Verlag

Dies ist eine kopie eines artikels von meine-kinder.at :

Mein erstes Aufklärungsbuch

Autorin und Illustratorin:

Dagmar Geisler, Loewe Verlag

Text am Buchrücken:“Wo kommen die Babys her? Muss ich immer mutig sein? Warum weint man manchmal, auch wenn einem nichts wehtut? Kinder haben viele Fragen und es ist oft gar nicht so einfach, die passenden Antworten zu finden. Dieser Sammelband hilft, mit Kindern ehrlich, offen und altersgerecht über die Dinge zu sprechen, die sie bewegen. Einfühlsame Geschichten rund um die Themen Liebe, Sexualität und Emotionen erleichtern das Sprechen über eigene Gefühle und Erlebnisse. Das hilft Kindern, sich in ihrem sozialen Umfeld besser zurechtzufinden und stärkt ihr Selbstbewusstsein.

Dieser Band enthält die Titel: War ich auch in Mamas Bauch? Mein Körper gehört mir! Ich und meine Gefühle! So mutig bin ich!“

Dieses Aufklärungsbuch ist ein Sammelband mit vier Büchern, die unterschiedliche Themen kindgerecht erklären und eine gute Basis dafür bilden, unaufgeregt mit den Kindern über ihre Fragen zu sprechen.

Das Buch „War ich auch in Mamas Bauch“hat sexuelle Aufklärung zum Thema. Es gibt viele sehr detaillierte Beschreibungen, die auch die Themen Befruchtung, Schwangerschaft und Geburt einschließen. Manche werden sich vielleicht die Frage stellen, ob man diese Themen schon 5 Jährigen so genau erklären muss. Meiner Erfahrung nach wollen Kinder Inhalte, die sie selbst noch nicht besonders interessieren, schnell überblättern (langweilig!) und wenn sie es doch so früh schon wissen wollen, dann gibt es mit diesem Buch ein gutes Grundgerüst, um fachlich richtig zu informieren.

Das zweite Buch: „Mein Körper gehört mir“ hat den Schutz vor Missbrauch und ein positives Erleben der eigenen Körpergrenzen zum Thema. Einerseits werden die Kinder darin ermutigt, sich selbst zu wehren und andererseits werden sie ermutigt, sich Erwachsenen anzuvertrauen, wenn sie sich selbst nicht helfen können.

„Ich und meine Gefühle“ fördert die Kinder in ihrer emotionalen Entwicklung. Verschiedene Gefühle und deren Ausprägungen werden gezeigt und besprochen, um die Kinder dabei zu unterstützen, ihre Gefühle zu erkennen, zu verstehen und damit umgehen zu lernen. Einen Spieletipp zum Thema Gefühle bei Kindern habe ich hier für euch: Link: Gefühlvolle Muffin-Figuren

„So mutig bin ich“ ist ein Buch zum Thema Mut und Selbstbewusstsein, das die Kinder dazu ermutigt, sich etwas zu trauen und sich nicht einschüchtern zu lassen.

In diesem Sammelband findet man nicht nur Hilfe bei der Aufklärung von Kindern, sondern auch noch drei weitere Bücher, die Kinder bei sehr wichtigen Themen unterstützen und fördern. Die Bilder und Texte sind ansprechend und für das Alter passend.

Aufklärung ist auch schon für jüngere Kinder wichtig. Wissen ist der beste Schutz davor, ein Opfer zu werden! Es ist wichtig, den Kindern eigene Körpergrenzen bewusst zu machen, ihnen zu sagen, was sie nicht akzeptieren müssen/ was nicht ok ist und gleichzeitig auch, ihnen zu zeigen, wie sie sich selbst oder durch Hilfe von Erwachsenen wehren können!

Habt keine Angst, eure Kinder aufzuklären. Eure Kinder kennen die vielen Normen und Tabus rund um Sexualität noch nicht, ihnen ist das weder unangenehm, noch peinlich. Für Kinder ist das Thema Sex genauso spannend oder uninteressant, wie jedes andere Thema auch! Bemüht euch, selbst unaufgeregt zu sein, um den Kindern ein positives Bild vom Thema zu vermitteln, das sie ihr ganzes Leben lang mitnehmen werden. Je weniger man das Thema Sexualität selbst tabuisiert, je freier und positiver können die Kinder damit umgehen.

Viel Spaß beim gemeinsamen Lesen und Aufklären!

Lisa“

Nochmal zum Original.

Danke! Ich steh total auf die bücher von Dagmar Geisler(!!!), die behtbücher lasse ich allerdings aus..

Meine kinder hatten bis jetzt nichts auszusetzen..

Lovis

Möchtest du deine Gedanken oder Feedback hier hinterlassen?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s