weihnachtszeit

Die tage verstreichen,

Schwesterchens lachen hallt,

das licht ist erloschen,

es ist kalt,

es ist wieder winter,

der schnee vom letzten jahr ist geschmolzen,

in mir immer noch da,

ich wandre ich suche im finsteren tal,

ja sicher nichts ist ewig, so banal,

so ist es wie es ist

und trotzdem kann ich nicht fassen,

dass sie, sie wirklich gestorben ist..

Möchtest du deine Gedanken oder Feedback hier hinterlassen?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s